Die „Regeln“ in Kürze:

  1. Umkleiden dürfen noch nicht benutzt werden.

  2. Wartebereich / Vorraum
    Hier sollen sich bitte lediglich die Kinder der jeweils nächsten Gruppe aufhalten, um die Anzahl, der sich gleichzeitig im Raum befindlichen Personen auf das nötigste Mindestmaß zu reduzieren.

  3. Abstand
    Wir sollen noch „kontaktarm“ trainieren. Wir werden die Schwerpunkte auf traditionelles Grundlagentraining, Tritt-, Box- und Pratzentraining, Form, Koordinationstraining und auch Waffentraining legen.

  4. keine Masken
    Nach telefonischer Rücksprache am 04.06.2021 mit Herrn Reichl vom Ordnungsamt Weinheim besteht beim Sport keine Maskenpflicht.

  5. "3 G"  
    Teilnahmebereichtigt ist laut Verordnung nur, wer negativ getestet wurde, genesen oder geimpft ist.

    Bei Schülern ab einerm Alter von 7. Jahren reicht ein Schulcoronatest (Gültigkeit 60 h).

    Wir klären, inweit Eure Persönlichkeitsrechte und der sich daraus ableitende Datenschutz im Widerspruch zu den "3 G" Prüfauflagen steht.

Da wir als Trainer keine medizinische Ausbildung haben, Testergebnisse oder Impfnachweise uneinheitlich und nicht fälschungssicher sind, sowie persönliche Daten enthalten, vertrauen wir auf die Aussagen der Mitglieder, dass sie die obligatorischen 3 G erfüllen.

Das fehlende "4. G"

Gesunde Menschen werden aus unserer Wahrnehmung leider mit dieser Verordnung diskriminiert:

Gesunde Menschen werden als "asymptomatisch (krank)" denunziert und müssen demnach nahezu überall einen Nachweis erbringen, dass Sie eine einzige Krankheit nicht haben, die 99,9% der Menschen nicht haben.

  • Die Umsetzung der Zwangmaßnmahmen sind amtlich und politisch angeordnet.
  • Die Maßnahmen sind zum Großteil nicht einmal wissenschaftlich begründet oder zumindest stark umstritten.

Wir bitten alle Mitglieder und Kampfkunstinteressierte daher um Nachsicht und ernsthaft um Entschuldigung für diese auferlegte Gängelung, Ausgrenzung und Stigmatisierung.

Online Training bei Verbot von Präsenztraining

Sollten erneut Coronazwangmaßnahmen eintreten, werden wir unverzüglich wie bisher auf Zoom Training umstellen.


Wir freuen uns auf Euch

 

Euer Nok-Tai Fritz & Ken-Tai Marian

 

Hinweis

In unserer Kampfkunst Schule ist noch KEIN Mensch nachweislich an Corona erkrankt oder gar verstorben.

Eine Seuche mit einer 7 Tagesinzidenz von 100 bedeutet, dass 100 von 100.000 Personen postiv getestet sind (nicht erkrankt).

Fehler und Mehrfachtests der gleichen Personen erhöhen und verfälschen die Inzidenz massiv!

D.h. 1 von 1.000 sind infiziert, oder anders: 99,9 % der Menschen sind glücklicherweise nicht betroffen, nur 0,1% sind infiziert.